Quiddjenpost

Hallo Leute! Wir sind wieder online! Das alte Blog aus den Jahren 2014 und 2015 haben wir als Basis genommen. Leider ist die hh2oz-Seite gehackt worden, wir hatten sie dann offline genommen. Nun haben wir das WordPress neu aufgesetzt und die alten Backups eingespielt. Und alles ist wieder da!

Warum Quiddjenpost? Nun, hh2oz passt ja nun nicht mehr, da es nach Südamerika gehen soll (siehe dazu auch den Blog-Eintrag von 2014). Wie schon 2014 geschrieben sind wir zwei Quiddjen, die nach Hause schreiben. Also Quiddjenpost.

Am 17.12.2019 geht es los. Mit British Airways von Hamburg nach London. Von dort aus direkt weiter nach Santiago de Chile.

Spam

Unser Blog scheint zunehmend das Ziel von Kommentar-Spam zu werden. Ich habe die Einstellung daher so geändert, dass Kommentare mit Links darin in Zukunft nicht mehr automatisch erscheinen, sondern von uns freigegeben werden müssen. Mal sehen, ob das hilft.

Update: nein, hat noch nicht geholfen. Jetzt machen wir es so, dass jeder Kommentar-Autor einmal von uns bestätigt werden muss. Wer also noch keinen Kommentar geschrieben hat, muss etwas warten, bis wir den ersten Kommentar freigeben.

Veröffentlicht unter Blog

Blog-Bilder

Wir haben unser Blog im August mit einem Leihbild gestartet, weil wir kein passendes eigenes Foto hatten. Das hat sich mittlerweile geändert, die Bilder oben sind von uns selbst gemacht. Die aktuellen Bilder mit Oper und Hafenbrücke sind auf der Rückfahrt von Parramatta entstanden (Bericht folgt). Die Bilder werden zufällig ausgewählt, mal kommt das eine, mal das andere. In Zukunft werden es ganz sicher noch mehr werden. Das Kreuzfahrtschiff (Dawn Princess) kam ganz zufällig vor unsere Hafenfähre gefahren, so dass sich das schöne Motiv ergab.

Endlich online

Wir haben in den letzen Wochen fleißig Visitenkarten verteilt und immer erzählt, dass es noch dauert mit unserem Blog. Nun ist es endlich online und in ein paar Tagen geht es auch schon los!

Das Bild mit der Oper in Sydney ist nicht von uns, es ist ein „Leihbild“ aus der Wikipedia (User Diliff, CC BY 2.5) und zeigt den Schatten der Hafenbrücke auf der Oper. Na wollen wir mal sehen, dass wir bald unser eigenes Opernbild hier haben!